LOCUS MAP – MULTI FUNKTIONALE OUTDOOR NAVIGATIONS APP

Eine Lawine neuer Karten – mit Locus Map 3.20!

27.10.2016 Michal Blog

Erst vor Kurzem haben wir Sie über die Veröffentlichung der Version 3.19 informiert, mit einer Fülle an Verbesserungen und vor allen mit neuen Karten für die USA. Wir hatten allerdings noch etwas in der Hinterhand und somit gibt es jetzt, schon nach 2 Wochen, die neue Version 3.20. Wiederum und vor allen mit neuen Karten, diesmal von Europa und dem Mittleren Osten.

Kompass ist nicht Compass

Das sind zwei verschiedene Kartenverlage, der Erste mit Sitz in Innsbruck (AT), der Zweite aus Krakau (PL). Die Namen sind phonetisch nicht zu unterscheiden wiewohl beide völlig verschiedene Gebiete mit ihren Karten abdecken:

Kompass

ist einer der größten Europäischen Kartenverlage und bietet via Locus digitale Karten von Österreich, Deutschland, Nord.- und Süditalien, Sardinien, Korsika und einigen weiteren Gebieten.

Hier sehen Sie die Kartenabdeckung in einer Übersicht:

Die Karten sind von hervorragender Qualität und beinhalten verschiedenen Zoomstufen. Ebenfalls enthalten sind Wanderwege, Radrouten, touristische Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten. Verfügbar sind diese Karten als Offline-Pakete der einzelnen Blattschnitte wobei Sie auch selbst die benötigten Kartengrenzen und Zoomstufen festlegen können.

Via Ferratas (Klettersteige) am Gardasee

Via Ferratas (Klettersteige) am Gardasee

Compass

Ein alteingesessener, Polnischer Kartenhersteller hat eine digitale Edition fast aller seiner Karten für Locus aufgelegt inklusive der interessantesten Gebiete von Polen und des westlichen Teils der Ukraine.

Die Karten sind in Paketen, entsprechend der Blattschnitte, erhältlich:

Die Karten sind in einem Maßstab, größtenteils 1:50.000, gehalten. Die Zoomstufen entsprechen daher Vergrößerungen respektive Verkleinerungen der Grundkarte. Dies ist aber kein großer Nachteil da die Karten übersichtlich und trotzdem sehr detailreich gehalten sind. Enthalten ist das Netz der Wanderwege und Radrouten, die Reitrouten und die Segelrouten der großen Seen des Nordens. Selbstverständlich inklusive aller touristischen Einrichtungen, Naturschönheiten und der baulichen Sehenswürdigkeiten.

Beskid Makowski

Beskid Makowski Berge

Freie Wanderkarten für Israel

Sehr genaue und detaillierte Wanderkarten aus dem Land unserer biblischen Vorfahren bietet der Israelhiking Kartenserver. Die Karten basieren auf der OpenStreetMap und enthalten auch eine Geländeschattierung. Die Kartenabdeckung umfasst das vollständige Staatsgebiet von Israel inklusive des Gazastreifens und des Westjordan-Landes:

Im Locus Store ist die Karte in drei verschiedenen Versionen erhältlich – Wanderkarte, MTB-Karte und das Wanderwegenetz ohne Hintergrundkarte das mittels der Kartenoverlay Funktion über jede beliebige Karte gelegt werden kann. All diese Karten können zur Offline-Verwendung kostenlos heruntergeladen werden.

Wanderkarte

Wanderkarte

MTB Karte

MTB Karte

Wanderkarten Overlay

Wanderkarten Overlay

Soweit zu den neuen Karten, weiter geht es mit einigen Hinweisen zu Neuigkeiten bezüglich der Bedienung der APP:

Unterscheidung von Routenpunkten und Viapunkten bei der Routenerstellung!

Die Erstellung von Routen in Locus mittels händisch gesetzter Punkte erscheint auf den ersten Blick knifflig – Locus beinhaltet hier einige Herangehensweisen wobei es nicht immer leicht ist diese korrekt zu Handhaben oder auch präzise zu Vermitteln. Einges an Verwirrung verursachten auch die vielen Symbole bei den händisch, ohne Mitwirkung des Routers, gesetzten Routenpunkten. Uns war nicht bewusst das eine derart große Anzahl von Anwendern ihre Routen händisch, Punkt für Punkt, planen und konzentrierten uns daher auf die Variante der Router-unterstützten Routenplanung. Auf Grund einer Vielzahl von Kundenanfragen haben wir unsere Herangehensweise überdacht – mit folgenden Resultat:

  • Wird ein gewöhnlicher Punkt in die Route eingefügt erscheint er als grüner Punkt auf der Linie und wird NICHT besonders hervorgehoben wenn die Route gespeichert wird. Solch ein Routenpunkt sagt Locus nur „Die Linie führt durch diesen Punkt“ und es ist egal ob Sie die Route mit oder ohne Hilfe des Routers erstellen. Bei der Navigation entlang der Route werden nur Entfernungen und Richtungswechsel ausgegeben (zB. „nach 200 Metern rechts abbiegen“) und bei einer ev. Neuberechnung mit Punkt-Priorität wird die Route zum Endpunkt berechnet > auch wenn der händisch eingefügte Routenpunkt dabei übergangen wird!
  • Wenn Sie einen Punkt in die Route einfügen wollen der zusätzliche Information wie „Gutes Restaurant“ oder „Ferienhaus“ enthalten soll UND Sie möchten das Locus auch bei einer Neuberechnung auf jeden Fall durch diesen Punkt Navigiert (VIA-Punkt) fügen Sie einen Punkt mit dem „+“ Symbol hinzu und tippen Sie nochmals mit dem Finger auf diesen Punkt – der grüne Punkt wird dann BLAU und Sie können weitergehende Informationen zu diesen Punkt hinterlegen.

    Wenn Sie die Route speichern erscheinen Pfeilsymbole über den „blauen“ Punkten.

    Tippen sie auf den Punkt, wählen Sie „Bearbeiten“ und anschließend können sie den Namen des Punktes ändern.

    Wenn Sie TTS (text-to-speech) aktiviert haben informiert Sie die Stimmausgabe über die Annäherung an solch einen Punkt (z.B. „nach 200 Metern good Pub“). Selbstverständlich bleiben alle anderen Navigations-Hinweise bestehen.

Natürlich sind das nicht alle Änderungen in der aktuellen Version. Die komplette Liste aller Änderungen ist unter Menu > Information/Support > Information > History einzusehen.

Viel Spaß!

Share Button

Mögen Sie Locus Map?

 Stáhnout

Comments

4

  • gerhard

    Bitte prufen sie,
    Ich habe einen track und rufe die informationen zu fiesem track ab. Eine info zeigt die zeit fur einenzurückgelegten km. Die einhei müsste min/km sein.falschlich wird aber km/min verwendet.
    Mfg gerhard

  • Karl

    Die Kompass Karten sind ja sicher schön. Aber die Preise sind ja absurd, genauso teuer wie die Papierkarten. Und das für Karten die nie wirklich aktuell sind, die nicht grade ins Detail gehen, zumindest nicht so wie es Vectorkarten meistens tun. Da fehlt jedes Verhältnis zur Realität. Aber trotzdem schön, dass ihr das integriert habt, für Leute denen das egal ist.

    • Locus team

      Hi Karl,
      the price is as it is – that’s Kompass‘ price policy which we can’t do anything with. And yes, some people don’t care about the price, they are used to these maps.