LOCUS MAP – MULTI FUNKTIONALE OUTDOOR NAVIGATIONS APP

Locus Map 3.49 veröffentlicht, die Version 4 ist noch in Entwicklung

19.10.2020 Michal Blog

Wenn für Sie ev. der Eindruck entsteht als ob rund um Locus nichts weitergeht, so ist doch das Gegenteil der Fall. Wir haben die Kapazität unseres Teams in den letzten zwei Jahren fast verdreifacht, und bei einer kompletten Teamsitzung passen wir jetzt kaum noch in unser kleines Büro. Glücklicherweise arbeiten wir meistens im Homeoffice, so dass wir uns gegenseitig nicht in die Quere kommen (und wir infizieren und daher auch nicht gegenseitig)

Die Arbeit an unseren Projekten wird derzeit "zweigleisig" fortgesetzt. Auf der einen Seite wird die Entwicklung und Pflege der klassischen Zweige Locus Map Free und Locus Map Pro fortgesetzt. Zum anderen, und hier liegt der Schwerpunkt unserer Bemühungen in den letzten zwei Jahren, arbeiten wir fieberhaft an der Entwicklung einer neuen Generation – Locus Map 4 . Dabei handelt es sich nicht mehr "nur" um eine Anwendung, sondern auch um ein umfangreiches System von flankierenden Serviceleistungen.

Was ist neu in der Version 3.49

Beginnen wir mit den Classics . Wenn nämlich die neue Generation der App auf den Markt kommt, werden wir die bisherige Serie so benennen. Was ist also neu?

Routen Planer

Wir haben die Einrichtung des BRouters zur Routengenerierung vereinfacht. Dazu haben wir die Möglichkeit entfernt, Navigationsprofile auszuwählen, die direkt vom BRouter definiert werden. Zum einen wird dadurch die Profilauswahl viel übersichtlicher, zum anderen sind wir durch die Einschränkungen des neuen Android 11 dazu gezwungen – Locus Map wird nicht mehr auf andere App-Verzeichnisse , einschließlich BRouter, zugreifen können. Liebe Locus Profis – Ihr braucht nicht zu verzweifeln, Sie können künftig einfach Ihre benutzerdefinierten Profile in einem Ordner direkt in der Locus-Verzeichnisstruktur ablegen und sie in der Router-Konfiguration auswählen – sie werden durch einen zusätzlichen Header getrennt.

Voreinstellungen (Presets)

Für diejenigen unter Ihnen, die mit diesem Begriff nichts anfangen können: Es handelt sich um Gruppierung von Anpassungen Ihrer gesamten App-Einstellungen je nach Verwendungszweck. Wenn Sie das Beste aus Locus herausholen wollen, können Sie nicht ohne diese auskommen. Die Vielseitigkeit von Locus liegt in der riesigen Anzahl von Funktionen und Einstellungen der Anwendung. Wenn Sie Locus jedoch für verschiedene Aktivitäten verwenden, müssen Sie es immer wieder zurücksetzen. Presets machen diesen Vorgang unglaublich einfach – Sie können dann die gesamte Anwendung mit zwei Klicks zurücksetzen – 1. öffnen Sie die Presets, 2. klicken Sie auf das Preset. Sie können die Einstellungen der Bedienleisten, das Kartenthema, das Aufnahmeprofil, die Kartenrotation und viele andere Parameter auf einmal ändern.

Ursprünglich arbeiteten die Voreinstellungen in zwei Modi – grundlegend und fortgeschritten. Wir haben jedoch festgestellt, dass der Basismodus unnötig ist, so dass die Voreinstellungen jetzt direkt im erweiterten Modus funktionieren. Darin können Sie wählen, welche spezifischen Einstellungen Sie in der Voreinstellung haben möchten.

Zusätzlich zu diesen beiden großen Änderungen enthält die Version natürlich auch eine Reihe kleinerer Anpassungen und Korrekturen, wie Sie es gewohnt sind.

Wie steht es um Locus Map 4?

Hier geschieht eine Menge. Vieles ist fast fertig und bereit für tiefgreifende Tests, aber es liegt noch viel harte Arbeit vor uns.

Die App

  • Wir arbeiten an der Feinabstimmung der neuen ergonomischen Benutzeroberfläche, zu der auch der gewünschte Dark-Mode gehört. Es wird auch möglich sein, die Bedienelemente in die Gegenrichtung zu drehen, so dass sowohl Rechts- als auch Linkshänder sie bequem bedienen können.
  • Der Routenplaner hat viele neue Funktionen – grafische Darstellung von Oberflächen und Routentypen, eingebauter Offline-Router, die Möglichkeit, eine Rundreise und mehrere alternative Routen gleichzeitig zu generieren.

Cloud Sync

Die Synchronisierung der Daten aus der Anwendung mit unserem eigenen Cloud-Speicher befindet sich ebenfalls im Stadium interner Tests. Sie brauchen sich keine Sorgen mehr über Datenverluste beim Zurücksetzen Ihres Telefons, beim Wechsel auf ein neues Telefon oder bei der Verwendung von Locus auf mehreren Geräten gleichzeitig zu machen.

Online LoMaps und LoPoints

Wir haben auch diesen, ursprünglichen reinen Offline-Inhalt, online konvertiert, damit wir ihn für den neuen Web-Routenplaner zur Verfügung haben und auch um eines unserer großen Probleme zu lösen – die Suche nach Points of Interest. Nachdem wir die Google-Anbindung getrennt hatten, haben wir das doch vermisst…

Web Routen Planer

Wir haben den Routenplaner in der Applikation weitgehend perfektioniert. Jetzt ist sein Web-Klon an der Reihe – schließlich lässt sich in der häuslichen Wärme mit einem großen Monitor die Route bequemer planen. Hier haben wir aber noch viel Arbeit vor uns – wir wollen Ihnen kein halbfertiges Produkt anbieten, sondern ein gut abgestimmtes Stück Software. Wir haben bereits viel geschafft, aber auch noch viel vor uns. Wir wollen also nichts versprechen, aber wir hoffen fest darauf, dass wir die nächste Saison mit der neuen Locus Map 4 in vollen Zügen genießen können.

Also – drückt uns die Daumen!

Share Button

Mögen Sie Locus Map?

 Stáhnout

Comments

19

  • Ser

    Hi,
    With the release of Locus 4 do you plan to include support for the much requested 3D View of the maps?

  • Jaroslav

    Zdravim, stratil som moj telefon a po obnoveni dat v novom telefone nemam tam ziadne mapy. Mam zakuoenu verziu PRO. Ako mam dostat znovu vsetky napy? Dakujem S pozdravom Jaro

  • Роман

    Хорошее приложение

  • kft

    New ergonomic UI seems good.
    I want to experience it on „Locus Map classic“.

  • Udo

    Schade das Locus nicht für das i-Phone verfügbar ist.

  • Bernd

    Sorry,
    hat nur ein paar gerade Linien aufgezeichnet >absolut daneben.<
    Hab's wieder runtergeschmissen, bleib bei meiner alten App

    • Michal

      Hi Bernd,
      if there is Android 10 on your new device, please check Locus Map has permission to access location “all the time”, not just “when the app is used”. For Android 10 the apps are “used” only when the screen is on – therefore, Locus needs permission “all the time” so that it can run on background. Please make sure also that Locus Map is excluded from all means of the battery optimization. Michal, Locus team

  • Ute Schlienger

    die Version 3.49 läuft nicht ( es werden nur Geraden zwischen Start und Ziel angezeigt ) auf meinem neuen Wiko 5 plus. Akkuoptimierung rausgenommen usw.,
    Schade, ich wollte mir die Locus pro Version kaufen, weil ich die einfache Locus Vers. so toll fand beim alten Wiko.

    • Michal

      Hi Ute,
      if there is Android 10 on your new device, please check Locus Map has permission to access location „all the time“, not just „when the app is used“. For Android 10 the apps are „used“ only when the screen is on – therefore, Locus needs permission „all the time“ so that it can run on background. Michal, Locus team

  • Wolfgang

    Hoffentlich habt ihr auch an eine vernünftige Lösung für Backup s auf den PC gedacht!

  • Hello,

    great news! Any chance to get hands on the web planner and/or the app early?

  • Anon

    Are you still planning to move to a subscription based model for Locus Map 4, as announced in this post?
    https://www.locusmap.eu/locus-map-lets-talk-future/

  • PawelS

    ,,simply place your custom profiles in a folder directly in the Locus directory structure and select them in the router configuration“ After every update? No way. Even worse this update deleted my profiles in Locus folder, but in route planner everything seemed ok, until I got into settings and I found out that under my profile names there were some random default profiles. They should be deactivated/renamed.

    • Michal

      MOve your BRouter profiles into Locus/router directory and restart. Then you’ll find the profiles in the router settings of Locus > Advanced options. Michal, Locus team