LOCUS MAP – MULTI FUNKTIONALE OUTDOOR NAVIGATIONS APP

Probleme mit dem GPS? Hier ein paar Tipps wie man damit umgeht.

22.1.2018 Michal Blog

Manchmal kommt es vor, dass Ihre Track-Aufnahme fehlerhaft ist – sie ist ungenau, enthält „Buckel“ oder „Sprünge“ oder der Track wird verkürzt bzw. abgekürzt, wenn ein Teil davon in der Aufnahme fehlt. All diese Fehler sind das Ergebnis von fehlerhaften GPS-Daten die Locus Map von Ihrem Gerät – Mobiltelefon oder Tablet – erhält. In diesem Artikel besprechen wir die Gründe dafür, wie man das verhindert und wie man falsch aufgezeichnete Tracks repariert.

Was sind schlechte GPS Daten?

Wir verwenden diesen Begriff um alle Bedingungen zu Beschreiben unter denen Locus Positionsdaten erhält die nicht exakt den echten Bewegungsverlauf bzw. der momentanen Position entsprechen. Schlechte bzw. fehlerhafte GPS-Daten führen oft zu Tracks in denen Teilstrecken fehlen oder zusätzliche – nicht der wirklichen Bewegung entsprechende – Abschnitte eingefügt werden, ungenaue Höhenwerte vorkommen (Anstieg und/oder Profil) und einiges mehr.

Der Grund dafür ist einleuchtend: Ihr Gerät hat streckenweise die Verbindung zu den GPS-Sateliten verloren und daher keine oder falsche Daten aufgezeichnet – Ihr aufgezeichneter Track enthält gerade Abschnitte die den echten Weg.- und Strassenverlauf ignorieren. Auch können auf diese Weise Abschnitte aufgezeichnet werden die abseits vom eigentlichen Bewegungsverlauf aufscheinen.

Hier einige typische Beispiele:

gps_issues_01

 

gps_issues_02

 

gps_issues_03

Wieso passiert das?

Bevor wir auf ev. Umgebungsbedingte Gründe für schlechte GPS-Daten eingehen ist es essentiell zu erkennen das Locus Map auf privaten, nicht professionellen Android-Geräten mit GPS Empfängern läuft bei denen die Qualität der Daten prinzipiell weit entfernt von Perfektion ist. Tatsächlich ist bei jeder GPS-Aufzeichnung ein gewisser Fehlergrad vorhanden. Unterschiedliche Geräte weisen einfach unterschiedliche Qualität von GPS-Hardware und -Software auf. Das heißt, selbst wenn Ihr Gerät seiner optimalen Leistung arbeitet wird es immer einen Fehlerspielraum bei der Genauigkeit der Aufzeichnung geben. Mobile Geräte und Satelliten-Overhead kommunizieren mit extrem schnellen und fragilen Signalen die eine präzise Erkennung erfordern, und jede geringfügige Ungenauigkeit des Signalempfangs oder eine Störung des Signals selbst kann zu einer erheblichen Abweichung Ihrer gemeldeten Position führen.

Deswegen können Umweltfaktoren wie dichtstehende Bäume, steile Hänge, hohe Gebäude oder sogar schon eine dichte Wolkendecke die Transmission des GPS-Signals zwischen Ihrem Gerät und den Satelliten beeinträchtigen oder sogar unterbrechen.

Wie kann dies verhindert werden?

Wir können Ihnen schwerlich raten Umgebungen zu meiden, die für die Übertragung des GPS-Signal problematisch sind – dichte Wälder, Schluchten, Berghänge. Das wäre völlig entgegen dem Einsatzzweck von Locus Map. Wir können jedoch folgendes empfehlen:

  • Ein Hi-Tech-Gerät zu verwenden, das mit allen verfügbaren GPS-Netzen – GPS, Glonass, Beidou und Galileo – kommunizieren kann. Je mehr Satelliten für Ihr Gerät am Himmel über Ihnen sichtbar sind, desto genauer ist die Positionsbestimmung
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät so hoch wie möglich montiert und getragen wird, anstatt das es tief in einer Tasche oder unten im Rucksack zu liegen kommt.
  • Richten Sie Ihr Locus-Aufnahmeprofil entsprechend ein – GPS-Genauigkeitstoleranz, Aufnahmeintervalle (Zeit- und Entfernung) der Trackpunkte. Sie müssen immer einen Kompromiss zwischen Glätte und Genauigkeit der Aufnahme finden. Stellen Sie keine zu kurzen Intervalle ein (zu viele Daten mit einem höheren Risiko von Abweichungen). Auf der anderen Seite führen zu lange Intervalle zu einem vereinfachten Track mit nur ungefährem Fortschritt und Genauigkeit.

Wie repariere ich schlechte Track-Aufnahmen?

Die meisten fehlerhaften Tracks können im Locus-Track-Editor repariert werden. Dieser kann z.B. vom Detailbildschirm des Tracks gestartet werden:

trkedit11

  • Mit dem Track-Editor kann ein ungenauer Track repariert werden – positionieren Sie einfach falsch gelegene Trackpunkte neu in dem Sie diese verschieben:gps_issues_05
  • Komplizierte Abweichungen/Umwege (Gruppen falscher Trackpunkte) können vom Track ab/ausgeschnitten werden:gps_issues_04
  • Einzelne GPS-Sprünge die nur aus wenigen bzw einem Trackpunkt bestehen können gelöscht werden:gps_issues_06

Probleme mit GPS-Daten und genauer Lokalisierung der Position gehören zu den am häufigsten gestellten Fragen in unserem Helpdesk. Hoffentlich kann dieser Artikel Ihnen helfen, dieses Thema zu verstehen und Ihnen einen etwas weiter helfen.

Michal Stupka

Illustrations by author and Strava 

Share Button

Mögen Sie Locus Map?

 Stáhnout

Comments

7

  • Winkler

    Eigentlich ist fast alles bestens ei gerichtet. Leider verschwinden in der Kartendarstellung immer wieder Ortsnamen, die ursprünglich angezeigt wurden. Oft sind in der Übersicht Namen nicht zu sehen, die dann bei irgend einem Zoom auftauchen, dafür verschwinden dan andere.

    • Locus team

      Hi,
      we know about this problem and we are solving it. Nevertheless, it is caused by a major failure in the map rendering engine provided by a third party and fixing it is very complicated.

  • virtualdj

    Wouldn’t be possible to fix part of a track using „routing assistance“ feature (the one that Locus uses when drawing routes that snaps them to the map streets and tracks)?
    I’ve proposed it on the help desk here, even though it didn’t receive any votes…
    http://help.locusmap.eu/topic/recorded-track-cleaning-using-map-matching

    • Locus team

      You can open the route (track) in route planner and fix it there with „routing assistance“

  • Fabio

    It would be great to implement a filter that would detect very obvious errors. Like, if I set a walking profile and locus gets a position a kilometer away after a few seconds, then after a few second would record a point in a waking range, then the intermediate point could be detected as a mistake and ignored.

  • Claudio Tufano

    hello, in the last month or so in navigation I lose track, so I have to get out of the navigation and start from the beginning and it happens in mtb (LocusM. Pro) every 100 meters. How can I solve please? do I have to set something?